OPTIQUM unterstützt soziale Einrichtungen

 

OPTIQUM spendet für Kinderhospiz - Soziales Engagement als gelebte Unternehmensphilosophie

Die OPTIQUM Unternehmensberatung GmbH (OQ) unterstützt das Kinderhospiz "Regenbogenland", sowie den Förderverein Kinderhospiz Düsseldorf e.V. aktiv bei seiner Arbeit.

Verantwortungsvolles Handeln ist traditionell ein wichtiges Merkmal für die gelebte Unternehmensphilosophie bei OQ und das spiegelt sich auch im sozialen Engagement des Unternehmens und seiner Mitarbeiter wider.

"Wir sind der Auffassung, dass neben unserer verantwortungsvollen Tätigkeit im unternehmerischen Bereich auch soziales Engagement einen hohen Stellenwert haben sollte", so Friedrich Gillet, Geschäftsführer der OQ. "Daher unterstützen wir sehr gerne förderungswürdige Projekte im sozialen Bereich und die wichtige Arbeit der dahinter stehenden Einrichtungen".

Das Kinderhospiz "Regenbogenland" gibt Kindern, die aufgrund einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung eine nur eingeschränkte Lebenserwartung haben, ein zweites Zuhause. Dabei stehen das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt der Arbeit mit den Kindern und deren Familien. Die Einrichtung bietet betroffenen Kindern zum einen die Möglichkeit, zu Kurzaufenthalten in eine angenehme familiäre Atmosphäre zu kommen, zum anderen dient es der Entlastung der Familie und als Ergänzung zur häuslichen Pflege. Die Kinder werden dabei von geschultem Personal optimal betreut und versorgt.

Die OQ freut sich, mit regelmäßigen Spenden und der Mitgliedschaft  im Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V. einen Beitrag zu dieser wichtigen und verantwortungsvollen Arbeit zu leisten. Zusätzlich verzichtet die OQ auf Firmenpräsente und spendet auch diese dem Kinderhospiz, um nicht nur einmalig, sondern dauerhaft die Kinder und die Arbeit dieser Einrichtung zu unterstützen und zu fördern.

Mehr Informationen über das Kinderhospiz finden Sie unter:

www.kinderhospiz-regenbogenland.de